Beiträge

Hier finden Sie Berichte, Kommentare und aktuelle Neuigkeiten aus Brasilien, sowie Informationen über die Aktivitäten der brasilieninitiative  f r e i b u r g  e.V.

 

Die Medien sind voll davon: Brasilien steht im Mittelpunkt des Weltinteresses, nicht wegen des Confederations Cups, sondern wegen der Massenproteste gegen korrupte Politiker, gegen horrende Ausgaben für einmalige Events, gegen Misswirtschaft, aber für ein effizienteres Gesundheitssystem, für bessere Bildung, für mehr Gerechtigkeit. Da überall schon zur Hauf berichtet wird und ich einfach glaube, dass dem nichts hinzuzufügen ist, lasse ich einfach die Protestierenden selbst sprechen. Hier die besten Zitate von Protestplakaten.

Brasilien ist wahrlich ein Land der Extreme. Seine Ausmaße sind riesenhaft, die Lebensfreude vieler Brasilianer ist sehr ausgeprägt, aber auch extreme Gewalt ist hier alltäglich. Beziehen deshalb viele Brasilianer auch extreme Meinungen, Extrempositionen?

 

Die Kriminalitätsrate in Brasilien ist immer noch sehr hoch – trotz angeblich pazifizierter Favelas. Gestern durfte ich das selbst miterleben.

Zwar kann Rio nicht mit riesigen Leuchtreklamen aufwarten wie die Metropolen Tokyo oder New York. Dennoch ist die Stadt bei Nacht hell erleuchtet – außer der Strom fällt aus. Ein Erlebnisbericht.

Ein Jogger am Strand von Ipanema: Der tut was für seine schlanke Linie.In Brasilien sind sie Menschen wunderschön, schlank, durchtrainiert. Gerade an Rios Stränden sieht man viele perfekte Körper. Doch wie sieht es allgemein in Brasilien aus? Sind wirklich alle rank und schlank?