Hier finden Sie Berichte, Kommentare und aktuelle Neuigkeiten aus Brasilien, sowie Informationen über die Aktivitäten der brasilieninitiative  f r e i b u r g  e.V.

 

In Brasilien teilen zehn Prozent der Bevölkerung mehr als drei Viertel des nationalen Einkommens unter sich auf. Brasilianische Menschenrechtsorganisationen prangerten die soziale Ungleichheit jetzt im UN-Ausschuss für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte in Genf an.

Im Dezember 2008 verkauften drei Schülerinnen der Hauptschule Haslach i.K. in der großen Pause Waffeln zugunsten des Straßenkinderprojekts Casa Taiguara. Der Erlös: 71,89 €.
Die Schülerinnen hatten sich für ihre Abschlußprüfung mit dem Thema "Straßenkinder in Südamerika" auseinandergesetzt und wollten nicht nur theoretissch darüber berichten sondern selbst einen Beitag leisten.